German Arabic Czech English Greek Hungarian Italian Polish Romanian Russian Spanish Turkish

3. Oberpfälzer Radsporttag

MTB-Ausflug nach Windischeschenbach

16 Radsportler des TSV Nittenau machten sich am 1. Mai auf nachradsporttag2_010512Windischeschenbach, um am 3. Oberpfälzer Radsporttag teilzunehmen. An diesem Tag sind alle Mitglieder des Bezirkes Oberpfalz im  Bayerischen Radsportverband eingeladen, eine „Tour unter Freunden“ zu unternehmen. Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr in Nittenau durchgeführt wurde, lud Heinz Uhl, 1. Vorsitzender des Bezirks Oberpfalz im BRV, alle im Verein organisierten Radfahrer ein, nach Windischeschenbach zu kommen. Dafür wurden jeweils zwei MTB- und Rennradstrecken angeboten. Knapp 100 Radlerinnen und Radler folgten dieser Einladung.

Mit dabei waren auch 16 Nittenauer, die ausschließlich mit dem MTBunterwegs waren. Für sie waren zwei Strecken im Gelände vorbereitet. Dabei führte die kurze Runde mit 32 km und 410 Höhenmetern  von Windischeschenbach aus über den Mühlnickelweiher nach Falkenberg, von da durch das Waldnaabtal bis Bernstein, von Trautenberg hoch zur kontinentalen Tiefenbohrung KTB, über Naabdemenruth zur Schweinemühe und durchs Wiesental wieder nach Windischeschenbach.

62,5 km und ca.900 Höhenmeter waren auf der längeren Runde zu bewältigen. Die Route führte die MTB-ler zunächst entlang der Waldnaab. Hier gab es viele größere Felsformationen aus Granit zu bestaunen. Weiter ging es über Kornthan am Marktredwitzer Haus vorbei nach Pfaben, Friedenfels, Reuth und zurück nach Windischeschenbach. Heinz Uhl und zwei weitere Tourguides führten die Gruppe gekonnt durch den Steinwald. Dabei wurden mit dem Aussichtsturm bei Waldhaus und der Burgruine Weißenstein zwei Orte angefahren, an denen man einen wunderbaren Panoramablick weit über das Fichtelgebirge genießen konnte.

Beide MTB-Strecken führten an der Kontinentalen Tiefenbohrung vorbei. Natürlich wurde hier ein weiterer Halt eingelegt und die Teilnehmer erfuhren, dass mit dem ca. 9 Kilometer tiefen Bohrloch versucht werde, die kontinentale Erdkruste zu erforschen. Auch habe sich ein Geo-Zentrum gebildet, in dem viel Wissenschaft und Grundlagenforschung betrieben werde. Mit diesen Informationen und einer schönen Tour im Gepäck endete die Ausfahrt an einer Zoiglwirtschaft, in deren Innenhof die Erlebnisse des Tages bei einer gemütlichen Brotzeit ausgetauscht werden konnten. Nachdem auch das Wetter den ganzen Tag mitgespielt hat, wurden die Biker bei dieser Veranstaltung mit einem tollen Radltag verwöhnt. Auch die Nittenauer MTB-ler waren sich einig. „Wir sind wieder mit dabei!“, wenn es am 1. Mai 2013 wieder heißt auf zum Oberpfälzer Radsporttag.(tgm.)

radsporttag1_010512 

Bild 1: Zeigt die MTB-ler der Nittenauer Radsportabteilung kurz vor dem Start des 3. Oberpfälzer Radsporttages

Bild 2: Zeigt die mächtigen Granitfelsen, auf denen die Burgruine Weißenstein gebaut ist. Auf einer Höhe von 863 m ü.NN hat man von hier aus einen wunderbaren Ausblick auf das Burgenland im Fichtelgebirge

Zweiter MTB-Einsteiger-Kurs incl. Brotzeit

Am Samstag, 19.05.2012 findet ein weiterer MTB-Einsteigerkurs statt. Themen sind die Grundposition beim Fahren im Gelände, richtiges Bremsen, richtiges Scannen des Geländes, Gleichgewicht und Kurvenfahren.

Folgender Kursablauf ist geplant:
Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Marktplatz in Nittenau,
anschließend Abfahrt zum Trainingsplatz am Jugenberg.
Die Rückkunft ist gegen 15.00 Uhr geplant, mit einer Einkehr und einer Besprechung in der Zanzibar endet der Kurs.

Teilnehmen können alle Damen und Herren, sowie Jugendliche ab 16 Jahren.
In der Gebühr von 20 Euro, bzw. 15 Euro für TSV-Mitglieder (Jugenliche erhalten je 2,50 Euro Ermäßigung) ist eine kleine Brotzeit enthalten. Der Kurs ist auf 10 Plätze begrenzt und wird bei schlechter Witterung verschoben.
Anmeldung bei Dirk Knapstein unter Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0170 / 3190957

Entgegen der Vorankündiung veranstaltete die Radsportabteilung des TSV Nittenau am 05.05.2012  einen Einsteigerkurs, an dem nur Frauen teilnehmen konnten. Trailscout Dirk Knapstein stellte die Ausbildung unter das Motto "Ladies Only". Ziel war es, dass sich die Teilnehmerinnen besser auf die Übungen einlassen können, wenn sie unter sich sind. Die Rechnung ist vollständig aufgegangen, so Kursleiter Dirk Knapstein. Bei gutem Wetter und bester Laune konnten die Teilnehmerinnen die Übungen in Angriff nehmen und dabei viel mitnehmen.

MTB_Kurs_Ladies_only

Der Nachmittag beinhaltete neben der angekündigten Brotzeit viele kleine Tipps und Tricks, die das Fahren im Gelände mit dem Mountainbike sicherer machen.

Zudem erhöht das erlernte Können den Fahrspaß enorm. Dirk Kanpstein schaffte es wieder, ein breites Grinsen auf die Gesichter der Teilnehmerinnen zu zaubern. Diese setzten das Training so gut um, dass sie am Ende des Tages noch mit der ersten Singeltrailabfahrt belohnt wurden.(tgm.)

Bild: Teilnehmerinnen beim ersten Ladies-Only-MTB-Einsteigerkurs der Radsportabteilung des TSV Nittenau

MTB Einsteigerkurs in Nittenau – Brotzeit inklusive

Die Radsportabteilung des TSV Nittenau veranstaltet am Samstag , 05.05.2012 einen eintägigen MTB Einsteigerkurs.

Themen sind

  • Grundpositionen beim Fahren im GeländeDirk_Michi
  • richtiges Bremsen
  • vorrausschauendes Fahren mit der richtigen Blickrichtung
  • Kurvenfahren
  • Gleichgewicht halten
  • Spielerisches Erlernen der Grundtechniken
  • Spaß mit und auf dem Mountainbike

damit man unser herrliches Regental in vollen Zügen auf dem Rad besser kennen lernt und genießen kann.

Im Gegensatz zu den letztjähren Kursen, die sich auf zwei Tage aufgeteilt haben, wird der Kurs heuer an einem Nachmittag durchgeführt.

Teilnehmen kann jeder ab 14 Jahren, Voraussetzung ist ein geländegängiges Mountainbike, Radhelm, Handschuhe, funktionale Radbekleidung gemäß Witterung.

Treffpunkt ist um 12:00 Uhr beim Brunnen am Marktplatz in Nittenau.

Die Kursgebühr beträgt 20 Euro, für TSV Mitglieder 15 Euro. 

Die Anzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

MTB_Kurs

Jugendliche erhalten eine Ermäßigung um 5 Euro. 

In der Kursgebühr ist eine kleine Brotzeit beinhaltet.

Bei sehr schlechter Witterung wird der Kurs verschoben.

Weitere  Infos bzw. Anmeldung besteht direkt beim Kursleiter Dirk Knapstein unter Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 01703190957 oder bei der Vorsitzenden der Radsportabteilung, Michaela Bock unter Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 0176 20504446.

Folgender Kursablauf ist geplant:

  • Treffpunkt 12 Uhr am Marktplatz
  • Begrüßung durch Kursleiter und Vorstandschaft
  • kurze Ablaufbesprechung
  • ca. 12.15 Uhr Abfahrt zum Jugenberg (Trainingsplatz)
  • ca. 13.00 Kursbeginn
  • ca. 15.00 Brotzeit (kurze)
  • weiter im Kurs
  • 17.00 Uhr Rückkehr zur Zansibar mit Abschlussbesprechung

An den nächsten beiden Wochenenden nach dem Einsteigerkurs bietet der ausgebildete Trailscout Dirk Knapstein gegen eine kleine Gebühr eine geführte Tour im Rahmen des Kurses an.

Des weiteren ist es für die Teilnehmer möglich, in einer 3. Leistungsgruppe an den gemeinsamen Ausfahrten des TSV Nittenau Radsport teilzunehmen. Für weitere Touren ist nach drei bis vier Schnupperausfahren ein Beitritt zur Radsportabteilung notwendig.

Zudem ist am Samstag 19.05.2012 ein weiterer MTB Kurs geplant. Auch dieser wird von Dirk Knapstein durchgeführt.
Die Inhalte schließen an den ersten Kurs an, Zielgruppe sind auch fortgeschrittene MTB-er, die an ihrer Technik feilen wollen.

Bild 1:
Dirk Knapstein, ausgebildeter Trailscout der DIMB und Leiter der MTB-Kurse.
Neben ihm Michaela Bock, 1. Vorsitzende des TSV Nittenau Radsport.

Bild 2:
Gleichgewicht ist für das Fahren im Gelände unerlässlich. Im Rahmen des Kurses balancieren
die Teilnehmer zum Beispiel an einer Leitplanke.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen